Spargel – der ultimative Abnehmbooster!

Wie du mit Spargel satt wirst und gleichzeitig dein Körperfett schmelzen lässt

Frühling ist die Zeit des Spargels. Es gibt Spargel in verschiedenen Sorten zu kaufen. Die drei bekanntesten Spargelsorten sind der grüne Spargel, der klassische weiße Spargel und der lilafarbene Spargel. Spargel ist sehr kalorienarm und daher ein ideales Lebensmittel zum Abnehmen und während der HcG Stoffwechseldiät definitiv erlaubt – in 100g gekochtem Spargel stecken grade einmal ca. 13kcal! Er besteht zu  95% aus Wasser, daneben enthält er 1,7g Eiweiß, 0,1g Fett und in etwa 1,5g Kohlenhydrate.
Spargel unterstützt effektiv die HcG Stoffwechseldiaet

Spargel besitzt außerdem einen hohen Kaliumgehalt, Phosphor, Calcium, Natrium und die Vitamine A, B1, B2, C und Niacin. Durch den relativ hohen Gehalt an Kalium ist Spargel dafür bekannt, dass er eine harntreibende Wirkung besitzt. Wer viel Spargel ist kann somit effektiv gegen Nierensteine vorbeugen.

Spargel und Abnehmen

Wie bereits erwähnt besitzt Spargel fast keine Kalorien. Du kannst während der Stoffwechselkur bzw. HcG Diät also beherzt beim Spargel zugreifen. Ob du nun grünen, violetten oder weißen Spargel bevorzugt spielt dabei keine Rolle, denn die drei Sorten unterscheiden sich bezüglich ihrer Nährwerten kaum. Spargel stellt somit ein optimales Lebensmittel während der HcG Diät dar.

Während der HcG Diät und Stoffwechselkur kannst du deinen Körper mit Hilfe der entwässernden Wirkung des Spargels entgiften. Wenn du den Spargel im Wasser kochst, dann kannst du außerdem das Kochwasser aufbewahren und daraus beispielsweise eine klare Spargelsuppe zaubern. Oder du füllst dir das Spargelwasser in ein Glas und trinkst dies über den Tag verteilt – somit nimmst du die guten Inhaltsstoffe, die sich aus dem Spargel während des Kochens gelöst haben, mit auf.

Wenn du den Spargel zubereitest, dann solltest du natürlich keine Butter oder Sauce Hollandaise verwenden. Stattdessen kannst du dir eine leichte Sauce aus fettarmen Frischkäse zubereiten. Oder du nimmst ein tolles Fleur de Sel Meersalz oder ein leckeres Trüffelsalz. Zusätzlich kannst du den Spargel noch mit frischen Kräutern wie beispielsweise Petersilie, Dill, Schnittlauch oder auch Bärlauch verfeinern. Auch Eier machen sich als Begleiter zum Spargel ganz wunderbar und liefern dir eine zusätzliche Portion Eiweiss! Du findest ein leckeres Rezept unter anderem bei meinen vegetarischen Rezepten hier auf der Seite.

Spargel in der Diaet der HcG Kur

Fazit

Ob nun gekocht, gebraten, roh oder im Ofen zubereitet – Spargel ist ein super Booster während deiner Stoffwechselkur und HcG Diät. Er lässt sich vielfältig verwenden und zubereiten. Dabei liefert Spargel dir eine Menge an gesunden Vitaminen und Mineralstoffen bei fast keinen Kalorien. Es gibt fast kein besseres Lebensmittel für die zweite 21 Tage Phase deiner Stoffwechselkur. Du kannst ausreichend davon essen und wirst satt, ohne vorschnell dein tägliches Kalorienziel zu überschreiten. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.